Hotel Eggerhof

Plitsch, Platsch alles NASS!

Die perfekten Ausflugsziele für heisse Sommertage!

Das Nr. 1 Highlight für die Kinder ist natürlich das kühle Nass rundum den Eggerhof!
Ob Staudamm bauen oder auch Spiele in unserem Pool, bei uns am Eggerhof wird den Kindern immer rießiger Wasser-Spass an den besonders heissen Tagen des Sommers geboten.

Die Krimmler Wasserfälle - Europas größte Wasserfälle

Krimmlerwasserfall

Die Krimmler Wasserfälle sind mit ihrer beeindruckenden Fallhöhe von 380 m die fünfthöchsten Wasserfälle der Welt.
Ein vom Österreichischen Alpenverein (OeAV) geschaffener Wanderweg führt direkt an dieses atemberaubende Naturschauspiel heran und gibt einzigartige Einblicke frei. Erleben Sie den erfrischenden Sprühregen und die imposante Kraft des Wassers inmitten der traumhaften Kulisse des Nationalparks Hohe Tauern.

Spritziges Ausflugsvergnügen für die ganze Familie

Kitzlochklamm

Die Kitzlochklamm in Taxenbach
Geschichte der Kitzlochklamm
Der Name Kitzlochklamm kommt vom jungen Geißenvolk, das im Sommer gerne die kühlende Klamm und den Stollen aufsuchte. In der Kitzlochklamm hat sich die Rauriser Ache durch den Kalkschiefer gebohrt und in jahrtausendelanger Arbeit senkrechte Wände gemeißelt. Der Stollen, den man passiert, heißt der Ritzstollen, weil er von Bergknappen schon in 1553 zur Erzgewinnung und zum Goldsuchen angeschlagen wurde.

Sigmund

Die Sigmund-Thun-Klamm in Kaprun
Wenn Kinder und Eltern die Sigmund-Thun-Klamm in Kaprun erkunden, verstehen sie die Worte von Graf Sigmund von Thun, dem historischen Stadthalter Salzburgs: "Tosend und mächtig eilen uns die Fluten entgegen" und ebenso erscheint es heute den Familien.

Das kühlste Ausflugsziel in Salzburg

Die Eisriesenwelt in Werfen

Eisriesenwelt

Die größte Eishöhle der Erde.
Lassen Sie sich das weltweit einzigartige Naturschauspiel aus Fels und Eis nicht entgehen!
Die Führungen in der Höhle dauern etwa 1 Stunde und 15 Minuten.
Für den gesamten Besuch ab/bis Parkplatz sollten Sie ca. 3 Stunden einkalkulieren,
da der Zugang und die Fahrt mit der Seilbahn dazukommen.
Für den Besuch der Eisriesenwelt sind feste Schuhe und warme Kleidung notwendig, da die Temperatur auch im Sommer meist unter null Grad liegt!

Bildquellen:
www.wasserfaelle-krimml.at, www.taxenbach.at, www.kaprunmuseum.at, www.eisriesenwelt.at