Hotel Eggerhof

Die Ausflunsziele für Zeitreisende - Burgen und Schlösser von Salzburg

Burgen

Festung Hohensalzburg
Die Festung Hohensalzburg ist das Wahrzeichen der Stadt Salzburg und ein ausgergewöhlicher Blickfang. Die Geschichter der Festung Hohensalzburg reicht bis ins 11. Jahrhunder zurück und ist mit über 7.000 m² bebauter Fläche (einschließlich der Basteien über 14.000 m²) eine der größten Burgen Europas. Sie ist die größte vollständig erhaltene Burg Mitteleuropas und die am häufigsten besuchte Sehenswürdigkeit Österreichs außerhalb Wiens.

Residenz zu Salzburg
Die Alte Residenz in der Altstadt der Stadt Salzburg ist die fürsterzbischöfliche Palastanlage und ist zuerst um 1120 urkundlich nachgewiesen. Auf der gegenüberliegenden Seite des Residenzplatzes befindet sich die Neue Residenz.
Die Residenz zu Salzburg diente den Fürsterzbischöfen über die Jahrhunderte hinweg als prunkvoller Wohnsitz und beeindruckendes Repräsentationszentrum.
Heute zählt die Residenz im Herzen der Altstadt zu den eindrucksvollsten Sehenswürdigkeiten Salzburgs.

BurgMauterndorf

Burg Mauterndorf
Die Burg Mauterndorf liegt in Mauterndorf im Lungau im Land Salzburg.
Schon 326 nach Christus soll an der Stelle, an der sich die heutige Höhenburg befindet, ein Kastell bestanden haben, das die einst vorüberführende Römerstraße schützte.
In der Burg befindet sich das Lungauer Landschaftsmuseum und es wurden viele Räumlichkeiten zu einer „Erlebnisburg“ umgebaut, in der man unter dem Motto „Lust aufs Mittelalter“ das tägliche Leben dieser Zeit nachahmt.

Die Festung Hohenwerfen
Die Erlebnisburg Hohenwerfen ist eine mittelalterliche Wehrburg und historischer Landesfalkenhof und wurde im selben Jahr wie die Festung Hohensalzburg erbaut.
Ein spannendes Erlebnis über die gefiederten Jäger des historischen Landesfalkenhofes und des mittelalterlichen Lebens erwartet die Besucher auf der über 900 Jahre alten Burg mit atemberaubenden Ausblick.

Bild-, Informations- und zum Teil Textquellen: http://www.salzburg-burgen.at